đŸ‡©đŸ‡Ș

Impressum

F r a n k   H o p p m a n n

Diplom Designer

Hohenzollernring 17    

48145 MĂŒnster

Germany

E-Mail: [email protected]
Umsatzsteuer:
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemĂ€ĂŸ §27 a Umsatzsteuergesetz: DE249859049
Streitschlichtung
Wir sind nicht bereit oder verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.
Haftung fĂŒr Inhalte
Als Diensteanbieter sind wir gemĂ€ĂŸ § 7 Abs.1 TMG fĂŒr eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, ĂŒbermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu ĂŒberwachen oder nach UmstĂ€nden zu forschen, die auf eine rechtswidrige TĂ€tigkeit hinweisen.
Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberĂŒhrt. Eine diesbezĂŒgliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.
Verwendung von Social Plugins: Dieser Internetauftritt verwendet Social Plugins (“Plugins”) des sozialen Netzwerkes FaceBook sowie von Twitter, welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird (“Facebook”), sowie behance.net  und instagram.com. Die Plugins sind mit den jeweiligen Logos oder dem Zusatz “Facebook Social Plugin” gekennzeichnet.
Wenn Sie eine Webseite aufrufen, die ein solches Plugin enthĂ€lt, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser ĂŒbermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden.
Durch die Einbindung der Plugins erhĂ€lt Facebook die Information, dass Sie die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Sind Sie bei Facebook eingeloggt kann Facebook den Besuch Ihrem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den “GefĂ€llt mir” Button betĂ€tigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook ĂŒbermittelt und dort gespeichert.
Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezĂŒglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer PrivatssphĂ€re entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook.
Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook ĂŒber unseren Internetauftritt Daten ĂŒber Sie sammelt, mĂŒssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts bei Facebook ausloggen.
Haftung fĂŒr Links
Unser Angebot enthĂ€lt Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir fĂŒr diese fremden Inhalte auch keine GewĂ€hr ĂŒbernehmen. FĂŒr die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche RechtsverstĂ¶ĂŸe ĂŒberprĂŒft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.
Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.
Urheberrecht
Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die VervielfĂ€ltigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedĂŒrfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur fĂŒr den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.
Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.
DatenschutzerklÀrung Datenschutz
Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser DatenschutzerklÀrung.
Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrĂŒckliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.
Wir weisen darauf hin, dass die DatenĂŒbertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) SicherheitslĂŒcken aufweisen kann. Ein lĂŒckenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.
Kontaktformular
Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und fĂŒr den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

AGBs
Allgemeine GeschĂ€ftsbedingungen von Frank Hoppmann, Stand Juli 2009 Diese Allgemeinen GeschĂ€ftsbedingungen gelten fĂŒr alle zwischen dem Designer und seinem Auftraggeber abgeschlossenen VertrĂ€ge. Die Ge- schĂ€ftsbedingungen sind vereinbart, wenn der Auftraggeber ihnen nicht unverzĂŒglich nach dem Zugang widerspricht.
1. Urheberrecht und Nutzungsrechte
1.1. Die EntwĂŒrfe und Reinzeichnungen dĂŒrfen ohne ausdrĂŒckliche Einwilligung des Designers weder im Original noch bei der Reproduktion verĂ€ndert werden. Jede vollstĂ€ndige oder teilweise Nachahmung ist unzulĂ€ssig.
1.2. Bei Verstoß gegen Punkt 1.1. hat der Auftraggeber dem Designer eine Vertragsstrafe in Höhe von 200 % der vereinbarten VergĂŒtung zu zahlen.
1.3. Der Designer ĂŒbertrĂ€gt dem Auftraggeber die fĂŒr den jeweiligen Verwendungszweck erforderlichen Nutzungsrechte. Soweit nichts anderes vereinbart ist, wird nur das einfache Nutzungsrecht ĂŒbertragen. Der Designer bleibt in jedem Fall, auch wenn er das ausschließliche Nutzungsrecht eingerĂ€umt hat, berechtigt, seine EntwĂŒrfe und VervielfĂ€ltigungen davon im Rahmen der Eigenwerbung zu verwenden.
1.4. Eine Weitergabe der Nutzungsrechte an Dritte bedarf der schriftlichen Vereinbarung zwischen Designer und Auftraggeber. Die Nutzungsrechte gehen auf den Auftraggeber erst nach vollstĂ€ndiger Bezahlung der VergĂŒtung ĂŒber.
1.5. Der Designer hat das Recht, auf den VervielfĂ€ltigungsstĂŒcken (Hard- und Softcopies) als Urheber genannt zu werden. Verletzt der Auftraggeber das Recht auf Namensnennung, ist er verpïŹ‚ichtet, dem Designer eine Vertragsstrafe in Höhe von 100 % der vereinbarten VergĂŒtung
zu zahlen. Davon unberĂŒhrt bleibt das Recht des Designers, bei konkreter Schadensberechnung einen höheren Schaden geltend zu machen.
2. VergĂŒtung
2.1. Die VergĂŒtungen sind NettobetrĂ€ge, zahlbar zuzĂŒglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer und ohne Abzug.
2.2. Die VergĂŒtungen sind bei Lieferung der EntwĂŒrfe fĂ€llig. Werden die EntwĂŒrfe in Teilen abgenommen, so ist bei Abnahme der ersten Teillieferung eine TeilvergĂŒtung zu zahlen, die wenigstens die HĂ€lfte der GesamtvergĂŒtung betrĂ€gt.
2.3. Werden die EntwĂŒrfe erneut oder in grĂ¶ĂŸerem Umfang als ursprĂŒnglich vorgesehen genutzt, so ist der Auftraggeber verpïŹ‚ichtet, eine VergĂŒtung fĂŒr die zusĂ€tzliche Nutzung zu zahlen.
3. Fremdleistungen
3.1. Der Designer ist berechtigt, die zur AuftragserfĂŒllung notwendigen Fremdleistungen im Namen und fĂŒr Rechnung des Auftraggebers zu bestellen. Der Auftraggeber ist verpïŹ‚ichtet, dem Designer hierzu schriftliche Vollmacht zu erteilen.
3.2. Soweit im Einzelfall VertrĂ€ge ĂŒber Fremdleistungen im Namen und fĂŒr Rechnung des Designers abgeschlossen werden, ist der Auftraggeber verpïŹ‚ichtet, den Designer im InnenverhĂ€ltnis von sĂ€mtlichen Verbindlichkeiten freizustellen, die sich aus dem Vertragsabschluss ergeben, insbesondere von der VerpïŹ‚ichtung zur Zahlung des Preises fĂŒr die Fremdleistung.
4. Eigentum , RĂŒckgabepïŹ‚icht
4.1. An EntwĂŒrfen und Reinzeichnungen werden nur Nutzungsrechte eingerĂ€umt, nicht jedoch Eigentumsrechte ĂŒbertragen. Die Originale sind dem Designer spĂ€testens drei Monate nach Lieferung unbeschĂ€digt zurĂŒckzugeben, falls nicht etwas anderes schriftlich vereinbart wurde.
4.2. Bei BeschĂ€digung oder Verlust der EntwĂŒrfe oder Reinzeichnungen hat der Auftraggeber die Kosten zu ersetzen, die zur Wiederherstellung notwendig sind. Die Geltendmachung eines weitergehenden Schadens bleibt unberĂŒhrt.
5. Herausgabe von Daten
5.1. Der Designer ist nicht verpïŹ‚ichtet, DatentrĂ€ger, Dateien und Daten herauszugeben. WĂŒnscht der Auftraggeber, dass der Designer ihm DatentrĂ€ger, Dateien und Daten zur VerfĂŒgung stellt, ist dies schriftlich zu vereinbaren und gesondert zu vergĂŒten.
5.2. Hat der Designer dem Auftraggeber DatentrĂ€ger, Dateien und Daten zur VerfĂŒgung gestellt, dĂŒrfen diese nur mit Einwilligung des Designers verĂ€ndert werden.
5.3. Gefahr und Kosten des Transports von DatentrĂ€gern, Dateien und Daten online und ofïŹ‚ine trĂ€gt der Auftraggeber.
5.4. Der Designer haftet außer bei Vorsatz und grober FahrlĂ€ssigkeit nicht fĂŒr MĂ€ngel an DatentrĂ€gern, Dateien und Daten. Die Haftung des Designers ist ausgeschlossen bei Fehlern an DatentrĂ€gern, Dateien und Daten, die beim Datenimport auf das System des Auftraggebers entstehen.
6. Korrektur, ProduktionsĂŒberwachung und Belegmuster
6.1. Der Auftraggeber legt dem Designer vor AusfĂŒhrung der VervielfĂ€ltigung Korrekturmuster vor.
6.2. Soll der Designer die ProduktionsĂŒberwachung durchfĂŒhren, schließen er und der Auftraggeber darĂŒber eine schriftliche Vereinbarung ab. FĂŒhrt der Designer die ProduktionsĂŒberwachung durch, entscheidet er nach eigenem Ermessen und gibt entsprechende Anweisungen.
6.3. Von allen vervielfĂ€ltigten Arbeiten ĂŒberlĂ€ĂŸt der Auftraggeber dem Designer zehn einwandfreie Muster unentgeltlich.
7. Haftung
7.1. Der Designer haftet nur fĂŒr SchĂ€den, die er selbst oder seine ErfĂŒllungsgehilfen vorsĂ€tzlich oder grob fahrlĂ€ssig herbeifĂŒhren. Das gilt
auch fĂŒr SchĂ€den, die aus einer positiven Vertragsverletzung oder einer unerlaubten Handlung resultieren.
7.2. Die Zusendung und RĂŒcksendung von Arbeiten und Vorlagen erfolgt auf Gefahr und fĂŒr Rechnung des Auftraggebers.
7.3. Mit der Abnahme des Werkes ĂŒbernimmt der Auftraggeber die Verantwortung fĂŒr die Richtigkeit von Text und Bild.
7.4. Der Designer haftet nicht fĂŒr die wettbewerbs- und markenrechtliche ZulĂ€ssigkeit und EintragungsfĂ€higkeit seiner EntwĂŒrfe und sonstigen Designarbeiten.
7.5. RĂŒgen und Beanstandungen gleich welcher Art sind innerhalb von zwei Wochen nach Lieferung schriftlich beim Designer geltend zu machen. Danach gilt das Werk als vertragsgemĂ€ĂŸ und mĂ€ngelfrei abgenommen.
8. Gestaltungsfreiheit und Vorlagen
8.1. Im Rahmen des Auftrags besteht fĂŒr den Designer Gestaltungsfreiheit. WĂŒnscht der Auftraggeber wĂ€hrend oder nach der Produktion Ändrungen, so hat er die Mehrkosten zu tragen.
8.2. Verzögert sich die DurchfĂŒhrung des Auftrags aus GrĂŒnden, die der Auftraggeber zu vertreten hat, so kann der Designer eine angemessne Erhöhung der VergĂŒtung verlangen. Bei Vorsatz oder grober FahrlĂ€ssigkeit kann er auch SchadenersatzansprĂŒche geltend machen.
8.3. Der Auftraggeber versichert, dass er zur Verwendung aller dem Designer ĂŒbergebenen Vorlagen berechtigt ist und dass diese Vorlagen von Rechten Dritter frei sind. Sollte er entgegen dieser Versicherung nicht zur Verwendung berechtigt oder sollten die Vorlagen nicht frei von Rechten Dritter sein, stellt der Auftraggeber den Designer im InnenverhĂ€ltnis von allen ErsatzansprĂŒchen Dritter frei.
9. Schlussbestimmungen
9.1. FĂŒr den Fall, dass der Auftraggeber keinen allgemeinen Gerichtsstand in der Bundesrepublik Deutschland hat oder seinen Sitz oder ge wöhnlichen Aufenthalt nach Vertragsabschluss ins Ausland verlegt, wird der Sitz des Designers als Gerichtsstand vereinbart.
9.2. Ist eine der vorstehenden GeschĂ€ftsbedingungen unwirksam, so berĂŒhrt dies die Wirksamkeit der ĂŒbrigen GeschĂ€ftsbedingungen nicht.

Disclaimer
1. HaftungsbeschrÀnkung
Die Inhalte dieser Website werden mit grĂ¶ĂŸtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter ĂŒbernimmt jedoch keine GewĂ€hr fĂŒr die Richtigkeit, VollstĂ€ndigkeit und AktualitĂ€t der bereitgestellten Inhalte. Die Nutzung der Inhalte der Website erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Namentlich gekennzeichnete BeitrĂ€ge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung des Anbieters wieder. Mit der reinen Nutzung der Website des Anbieters kommt keinerlei VertragsverhĂ€ltnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande.
2. Externe Links
Diese Website enthĂ€lt VerknĂŒpfungen zu Websites Dritter (“externe Links”). Diese Websites unterliegen der Haftung der jeweiligen Betreiber. Der Anbieter hat bei der erstmaligen VerknĂŒpfung der externen Links die fremden Inhalte daraufhin ĂŒberprĂŒft, ob etwaige RechtsverstĂ¶ĂŸe bestehen. Zu dem Zeitpunkt waren keine RechtsverstĂ¶ĂŸe ersichtlich. Der Anbieter hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukĂŒnftige Gestaltung und auf die Inhalte der verknĂŒpften Seiten. Das Setzen von externen Links bedeutet nicht, dass sich der Anbieter die hinter dem Verweis oder Link liegenden Inhalte zu Eigen macht. Eine stĂ€ndige Kontrolle der externen Links ist fĂŒr den Anbieter ohne konkrete Hinweise auf RechtsverstĂ¶ĂŸe nicht zumutbar. Bei Kenntnis von RechtsverstĂ¶ĂŸen werden jedoch derartige externe Links unverzĂŒglich gelöscht.
3. Urheber- und Leistungsschutzrechte
Die auf dieser Website veröffentlichten Inhalte unterliegen dem deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht. Jede vom deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht nicht zugelassene Verwertung bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Anbieters oder jeweiligen Rechteinhabers. Dies gilt insbesondere fĂŒr VervielfĂ€ltigung, Bearbeitung, Übersetzung, Einspeicherung, Verarbeitung bzw. Wiedergabe von Inhalten in Datenbanken oder anderen elektronischen Medien und Systemen. Inhalte und Rechte Dritter sind dabei als solche gekennzeichnet. Die unerlaubte VervielfĂ€ltigung oder Weitergabe einzelner Inhalte oder kompletter Seiten ist nicht gestattet und strafbar. Lediglich die Herstellung von Kopien und Downloads fĂŒr den persönlichen, privaten und nicht kommerziellen Gebrauch ist erlaubt. Die Darstellung dieser Website in fremden Frames ist nur mit schriftlicher Erlaubnis zulĂ€ssig.
4. Datenschutz[1]
Durch den Besuch der Website des Anbieters können Informationen ĂŒber den Zugriff (Datum, Uhrzeit, betrachtete Seite) gespeichert werden. Diese Daten gehören nicht zu den personenbezogenen Daten, sondern sind anonymisiert. Sie werden ausschließlich zu statistischen Zwecken ausgewertet. Eine Weitergabe an Dritte, zu kommerziellen oder nichtkommerziellen Zwecken, findet nicht statt.
Der Anbieter weist ausdrĂŒcklich darauf hin, dass die DatenĂŒbertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) SicherheitslĂŒcken aufweisen und nicht lĂŒckenlos vor dem Zugriff durch Dritte geschĂŒtzt werden kann.
Die Verwendung der Kontaktdaten des Impressums zur gewerblichen Werbung ist ausdrĂŒcklich nicht erwĂŒnscht, es sei denn der Anbieter hatte zuvor seine schriftliche Einwilligung erteilt oder es besteht bereits eine GeschĂ€ftsbeziehung. Der Anbieter und alle auf dieser Website genannten Personen widersprechen hiermit jeder kommerziellen Verwendung und Weitergabe ihrer Daten.
5. Besondere Nutzungsbedingungen[2]
Soweit besondere Bedingungen fĂŒr einzelne Nutzungen dieser Website von den vorgenannten Nummern 1. bis 4. abweichen, wird an entsprechender Stelle ausdrĂŒcklich darauf hingewiesen. In diesem Falle gelten im jeweiligen Einzelfall die besonderen Nutzungsbedingungen.
Quelle: Juraforum.de – Disclaimer, Gesetze, Urteile, Lexikon, RechtsanwĂ€lte & Steuerberater

Widerrufsbelehrung
(rechtsgĂŒltig ab dem 13.06.2014)
Das „Gesetz zur Umsetzung der Verbraucherrechterichtlinie und zur Änderung des Gesetzes zur Regelung der Wohnungsvermittlung“ tritt am 13. Juni 2014 in Kraft. Neu gefasst wurde u.a. das Widerrufsrecht fĂŒr Verbraucher bei FernabsatzvertrĂ€gen. Wir stellen Ihnen eine der möglichen Varianten*** der neuen Widerrufsbelehrung vor.
Widerrufsrecht fĂŒr Verbraucher
(Verbraucher ist jede natĂŒrliche Person, die ein RechtsgeschĂ€ft zu Zwecken abschließt, die ĂŒberwiegend weder Ihrer gewerblichen noch ihrer selbststĂ€ndigen beruflichen TĂ€tigkeit zugerechnet werden können.)
Widerrufsbelehrung
Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von GrĂŒnden diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist betrĂ€gt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuĂŒben, mĂŒssen Sie uns (Max Mustermann GmbH, Musterstrasse 1, 12345 Musterstadt, Telefonnummer: 0123/12345; Telefaxnummer: 0123/1234567, E-Mail- Adresse: [email protected]) mittels einer eindeutigen ErklĂ€rung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) ĂŒber Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafĂŒr das beigefĂŒgte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Sie können das Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige ErklĂ€rung auch auf unserer Webseite (www.mustermannsshop.de) elektronisch ausfĂŒllen und ĂŒbermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzĂŒglich (z.B. per E-Mail) eine BestĂ€tigung ĂŒber den Eingang eines solchen Widerrufs ĂŒbermitteln.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung ĂŒber die AusĂŒbung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusĂ€tzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, gĂŒnstige Standardlieferung gewĂ€hlt haben), unverzĂŒglich und spĂ€testens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurĂŒckzuzahlen, an dem die Mitteilung ĂŒber Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. FĂŒr diese RĂŒckzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprĂŒnglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrĂŒcklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser RĂŒckzahlung Entgelte berechnet.
Wir können die RĂŒckzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurĂŒckerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurĂŒckgesandt haben, je nachdem, welches der frĂŒhere Zeitpunkt ist.Sie haben die Waren unverzĂŒglich und in jedem Fall spĂ€testens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns ĂŒber den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurĂŒckzusenden oder zu ĂŒbergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.
Sie tragen die unmittelbaren Kosten der RĂŒcksendung der Waren.Sie mĂŒssen fĂŒr einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur PrĂŒfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurĂŒckzufĂŒhren ist.
Ausschluss des Widerrufsrechtes
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei VertrÀgen
−  zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und fĂŒr deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen BedĂŒrfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,
−  zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell ĂŒberschritten wĂŒrde,
−  zur Lieferung versiegelter Waren, die aus GrĂŒnden des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur RĂŒckgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,
−  zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen GĂŒtern vermischt wurden,
−  zur Lieferung alkoholischer GetrĂ€nke, deren Preis bei Vertragsschluss vereinbart wurde, die aber frĂŒhestens 30 Tage nach Vertragsschluss geliefert werden können und deren aktueller Wert von Schwankungen auf dem Markt abhĂ€ngt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat,
−  zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde
−  zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-VertrĂ€gen.
***Voraussetzung fĂŒr die Verwendung dieser Fassung der Widerrufsbelehrung ist:
– der ausschließliche Verkauf von Waren bei vollstĂ€ndiger Lieferung in einem Paket;
– die zusĂ€tzliche Bereitstellung eines Muster-Widerrufsformulars auf der Webseite;
– dass der KĂ€ufer die unmittelbaren Kosten der RĂŒcksendung trĂ€gt;
– keine abweichende RĂŒcksendeadresse;
– das der Kaufvertrag nicht mit einem Finanzierungsvertrag verbunden ist.


Alternative Streitbeilegung gemĂ€ĂŸ Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:

Die EuropÀische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die du unter https://ec.europa.eu/consumers/odrfindest. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.







🇬🇧

Imprint

F r a n k  H o p p m a n n
Artist
Hohenzollern Ring 17
48145 MĂŒnster
Germany
Email: [email protected]
Value added tax:
Sales tax identification number in accordance with Section 27 a of the Sales Tax Act: DE249859049
Dispute resolution
We are not willing or obliged to take part in dispute resolution proceedings before a consumer arbitration board.
Liability for content
As a service provider, we are responsible for our own content on these pages in accordance with general laws in accordance with Section 7 Paragraph 1 TMG. However, according to Sections 8 to 10 TMG, as a service provider we are not obliged to monitor transmitted or stored third-party information or to investigate circumstances that indicate illegal activity.
Obligations to remove or block the use of information in accordance with general law remain unaffected. However, liability in this regard is only possible from the time of knowledge of a specific legal violation. If we become aware of any corresponding legal violations, we will immediately remove this content.
Use of social plugins: This website uses social plugins (“plugins”) from the social network FaceBook and Twitter, which are operated by Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (“Facebook”) , as well as behance.net and instagram.com. The plugins are marked with the respective logos or the addition “Facebook Social Plugin”.
When you access a website that contains such a plugin, your browser establishes a direct connection with the Facebook servers. The content of the plugin is transmitted from Facebook directly to your browser and integrated into the website.
By integrating the plugins, Facebook receives the information that you have accessed the corresponding page on our website. If you are logged in to Facebook, Facebook can assign the visit to your Facebook account. If you interact with the plugins, for example by clicking the “Like” button or leaving a comment, the corresponding information will be transmitted from your browser directly to Facebook and stored there.
The purpose and scope of data collection and the further processing and use of the data by Facebook as well as your related rights and setting options to protect your privacy can be found in Facebook's data protection information.
If you do not want Facebook to collect data about you via our website, you must log out of Facebook before visiting our website.
Liability for links
Our offer contains links to external third-party websites over whose content we have no influence. We therefore cannot assume any liability for this external content. The respective provider or operator of the pages is always responsible for the content of the linked pages. The linked pages were checked for possible legal violations at the time of linking. Illegal content was not apparent at the time of linking.
However, permanent control of the content of the linked pages is unreasonable without concrete evidence of a legal violation. If we become aware of any legal violations, we will immediately remove such links.
copyright
The content and works on these pages created by the site operators are subject to German copyright law. Reproduction, processing, distribution and any kind of exploitation outside the limits of copyright law require the written consent of the respective author or creator. Downloads and copies of this page are only permitted for private, non-commercial use.
If the content on this site was not created by the operator, the copyrights of third parties are respected. In particular contents of third parties are marked as such. Should you nevertheless become aware of a copyright infringement, we ask that you notify us accordingly. If we become aware of any legal violations, we will immediately remove such content.
Data protection declaration data protection
The operators of these sites take the protection of your personal data very seriously. We treat your personal data confidentially and in accordance with the statutory data protection regulations and this data protection declaration.
It is generally possible to use our website without providing any personal data. As far as personal data (e.g. name, address or e-mail addresses) is collected on our pages, this is always done on a voluntary basis, as far as possible. This data will not be passed on to third parties without your express consent.
We would like to point out that data transmission over the Internet (e.g. when communicating via email) can have security gaps. Complete protection of data from access by third parties is not possible.
contact form
If you send us inquiries using the contact form, your details from the inquiry form, including the contact details you provided there, will be stored by us in order to process the inquiry and in case of follow-up questions. We will not pass on this data without your consent.
Terms and Conditions
General Terms and Conditions from Frank Hoppmann, as of July 2009 These General Terms and Conditions apply to all contracts concluded between the designer and his client. The terms and conditions are agreed if the client does not object to them immediately upon receipt.
1. Copyright and rights of use
1.1. The drafts and final drawings may not be changed either in the original or during reproduction without the express consent of the designer. Any complete or partial imitation is not permitted.
1.2. In case of violation of point 1.1. The client must pay the designer a contractual penalty of 200% of the agreed remuneration.
1.3. The designer transfers to the client the rights of use required for the respective intended use. Unless otherwise agreed, only the simple right of use is transferred. In any case, the designer remains entitled to use his designs and copies thereof for self-promotion, even if he has granted the exclusive right of use.
1.4. A transfer of usage rights to third parties requires a written agreement between the designer and the client. The rights of use are only transferred to the client after the remuneration has been paid in full.
1.5. The designer has the right to be named as the author on the copies (hard and soft copies). If the client violates the right to be named, he is obliged to pay the designer a contractual penalty of 100% of the agreed remuneration
to pay. This does not affect the designer's right to claim higher damages if the damages are specifically calculated.
2. Compensation
2.1. The remunerations are net amounts, payable plus statutory VAT and without deductions.
2.2. The fees are due upon delivery of the designs. If the designs are accepted in parts, a partial fee must be paid upon acceptance of the first partial delivery, which amounts to at least half of the total fee.
2.3. If the designs are used again or to a greater extent than originally intended, the client is obliged to pay compensation for the additional use.
3. Third-party services
3.1. The designer is entitled to order the external services necessary to fulfill the order in the name and for the account of the client. The client is obliged to grant the designer written authorization to do so.
3.2. If, in individual cases, contracts for third-party services are concluded in the name and for the account of the designer, the client is obliged to release the designer internally from all liabilities that arise from the conclusion of the contract, in particular from the obligation to pay the price for the third-party service.
4. Ownership, obligation to return
4.1. Only usage rights are granted to drafts and final drawings, but ownership rights are not transferred. The originals must be returned to the designer undamaged no later than three months after delivery, unless otherwise agreed in writing.
4.2. If the drafts or final drawings are damaged or lost, the client must reimburse the costs necessary for restoration. The assertion of further damages remains unaffected.
5. Release of data
5.1. The designer is not obliged to release data carriers, files and data. If the client wishes the designer to provide him with data carriers, files and data, this must be agreed in writing and paid for separately.
5.2. If the designer has provided the client with data carriers, files and data, these may only be changed with the designer's consent.
5.3. The client bears the risk and costs of transporting data carriers, files and data online and offline.
5.4. The designer is not liable for defects in data carriers, files and data, except in cases of intent or gross negligence. The designer's liability is excluded for errors in data carriers, files and data that arise when data is imported into the client's system.
6. Correction, production monitoring and receipt samples
6.1. The client submits correction samples to the designer before the reproduction is carried out.
6.2. If the designer is to carry out production monitoring, he and the client will conclude a written agreement about this. If the designer carries out production monitoring, he decides at his own discretion and gives appropriate instructions.
6.3. Of all the work reproduced
7. Liability
7.1. The designer is only liable for damage that he or his vicarious agents cause intentionally or through gross negligence. That applies
also for damages resulting from a positive breach of contract or a tortious act.
7.2. The sending and return of works and templates is carried out at the risk and for the account of the client.
7.3. By accepting the work, the client assumes responsibility for the accuracy of text and images.
7.4. The designer is not liable for the admissibility and registrability of his designs and other design work under competition and trademark law.
7.5. Complaints and complaints of any kind must be made in writing to the designer within two weeks of delivery. The work is then deemed to have been accepted in accordance with the contract and free of defects.
8. Freedom of design and templates
8.1. As part of the order, the designer has freedom of design. If the client wishes to make changes during or after production, he must bear the additional costs.
8.2. If the execution of the order is delayed for reasons for which the client is responsible, the designer can demand a reasonable increase in remuneration. In the event of intent or gross negligence, he can also assert claims for damages.
8.3. The client assures that he is entitled to use all templates given to the designer and that these templates are free of third-party rights. If, contrary to this insurance, he is not authorized to use them or if the templates are not free of third-party rights, the client will internally release the designer from all third-party claims for compensation.
9. Final provisions
9.1. In the event that the client does not have a general place of jurisdiction in the Federal Republic of Germany or moves his headquarters or usual place of residence abroad after conclusion of the contract, the designer's registered office is agreed as the place of jurisdiction.
9.2. If one of the above terms and conditions is ineffective, this does not affect the effectiveness of the remaining terms and conditions.
Disclaimer
1. Limitation of Liability
The contents of this website are created with utmost care. However, the provider assumes no liability for the accuracy, completeness and topicality of the content provided. The use of the contents of the website is at the user's own risk. Contributions marked by name reflect the opinion of the respective author and not always the opinion of the provider. The mere use of the provider's website does not create any contractual relationship between the user and the provider.
2. External links
This website contains links to third party websites (“external links”). These websites are the responsibility of the respective operators. When the external links were first linked, the provider checked the external content to see whether there were any legal violations. At the time, no legal violations were apparent. The provider has no influence on the current and future design or content of the linked pages. Setting external links does not mean that the provider adopts the content behind the reference or link as its own. It is unreasonable for the provider to constantly monitor external links without concrete evidence of legal violations. However, if we become aware of legal violations, such external links will be deleted immediately.
3. Copyright and ancillary copyrights
The content published on this website is subject to German copyright and ancillary copyright law. Any use not permitted by German copyright and ancillary copyright law requires the prior written consent of the provider or respective rights holder. This applies in particular to the reproduction, editing, translation, storage, processing or reproduction of content in databases or other electronic media and systems. Contents and rights of third parties are marked as such. The unauthorized reproduction or distribution of individual content or entire pages is not permitted and is punishable by law. Only the production of copies and downloads for personal, private and non-commercial use is permitted. The display of this website in external frames is only permitted with written permission.
4. Data protection[1]
By visiting the provider's website, information about access (date, time, page viewed) can be saved. This data is not personal data but is anonymized. They are evaluated for statistical purposes only. It will not be passed on to third parties for commercial or non-commercial purposes.
The provider expressly points out that data transmission over the Internet (e.g. when communicating via email) has security gaps and cannot be completely protected from access by third parties.
The use of the contact details in the imprint for commercial advertising is expressly not desired unless the provider has previously given its written consent or a business relationship already exists. The provider and all persons named on this website hereby object to any commercial use and disclosure of their data.
5. Special Terms of Use[2]
If special conditions for individual uses of this website deviate from the aforementioned numbers 1 to 4, this will be expressly pointed out at the appropriate point. In this case, the special terms of use apply in each individual case.
Source: Juraforum.de – disclaimer, laws, judgments, lexicon, lawyers & tax advisors
Right of withdrawal
(legally valid from June 13, 2014)
The “Law implementing the Consumer Rights Directive and amending the Act regulating housing brokerage” comes into force on June 13, 2014. Among other things, the right of withdrawal for consumers in distance selling contracts has been revised. We would like to introduce you to one of the possible variants*** of the new cancellation policy.
Right of Withdrawal
(A consumer is any natural person who concludes a legal transaction for purposes that cannot be predominantly attributed to either their commercial or independent professional activity.)
Right of withdrawal
Right of withdrawal
You have the right to cancel this contract within fourteen days without giving any reasons. The cancellation period is fourteen days from the day on which you or a third party named by you who is not the carrier took possession of the goods.
In order to exercise your right of withdrawal, you must inform us (Max Mustermann GmbH, Musterstrasse 1, 12345 Musterstadt, telephone number: 0123/12345; fax number: 0123/1234567, email address: [email protected]) by means of a clear declaration (e.g. a letter sent by post, fax or e-mail) about your decision to withdraw from this contract. You can use the attached sample cancellation form, although this is not mandatory. You can also fill out and submit the sample cancellation form or another clear declaration electronically on our website (www.mustermannsshop.de). If you make use of this option, we will immediately send you confirmation (e.g. by email) of receipt of such a revocation.
In order to meet the cancellation period, it is sufficient that you send the notification of your exercise of the right of cancellation before the cancellation period expires.
Consequences of revocation
If you cancel this contract, we will refund to you all payments received from you, including delivery costs (except for any additional costs arising from you choosing a method of delivery other than the low-cost standard delivery offered by us have) to be repaid immediately and at the latest within fourteen days from the day on which we received notification of your cancellation of this contract. For this repayment we use the same payment method that you used for the original transaction, unless something different was expressly agreed with you; under no circumstances will you be charged any fees as a result of this repayment.
We can refuse repayment until we have received the goods back or until you have provided evidence that you have sent the goods back, whichever is earlier. You have the goods immediately and in any case no later than within fourteen days to be returned or handed over to us from the day on which you notify us of your cancellation of this contract. The deadline is met if you send the goods before the fourteen day period has expired.
You bear the direct costs of returning the goods. You only have to pay for any loss in value of the goods if this loss in value is due to handling other than what is necessary to check the nature, properties and functionality of the goods.
Exclusion of the right of withdrawal
The right of withdrawal does not apply to contracts
− for the delivery of goods that are not prefabricated and for the production of which an individual selection or determination by the consumer is decisive or which are clearly tailored to the personal needs of the consumer,
− for the delivery of goods that can spoil quickly or whose expiry date would quickly be exceeded,
− for the delivery of sealed goods that are not suitable for return for reasons of health protection or hygiene if their seal has been removed after delivery,
− for the delivery of goods if, due to their nature, they were inseparably mixed with other goods after delivery,
− for the delivery of alcoholic beverages, the price of which was agreed upon when the contract was concluded, but which can be delivered no earlier than 30 days after the conclusion of the contract and whose current value depends on fluctuations in the market over which the entrepreneur has no influence,
− to deliver audio or video recordings or computer software in a sealed package if the seal has been removed after delivery
− for the delivery of newspapers, magazines or magazines with the exception of subscription contracts.
***The prerequisite for using this version of the cancellation policy is:
– the exclusive sale of goods when delivered in full in one package;
– the additional provision of a model cancellation form on the website;
– that the buyer bears the direct costs of the return shipment;
– no different return address;
– that the purchase contract is not linked to a financing agreement.

Alternative dispute resolution in accordance with Article 14 Paragraph 1 ODR-VO and Section 36 VSBG:
The European Commission provides a platform for online dispute resolution (OS), which you can find at https://ec.europa.eu/consumers/odr. We are neither obliged nor willing to participate in a dispute resolution procedure before a consumer arbitration board.